Presse

Marjana Schott ist neue Aufsichtsratsvorsitzende der Jugendherbergen in Hessen

Bad Hersfeld. Die Delegiertenversammlung des DJH-Landesverbandes Hessen e.V. wählte am 10.09.2016 in der Jugendherberge Bad Hersfeld MdL Marjana Schott zur Vorsitzenden des Aufsichtsrates. Damit übernimmt erstmals ein Mitglied des Hessischen Landtages Verantwortung für die hessischen Jugendherbergen. Vier weitere Positionen im Aufsichtsrat wurden wieder besetzt.

Im Rahmen seiner jährlichen Tagung besetzte das oberste Organ des hessischen Landesverbandes im Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) die Position des Aufsichtsratsvorsitzes neu. Mit deutlicher Mehrheit wählte die Delegiertenversammlung Marjana Schott (57) zu ihrer neuen Vorsitzenden. Die Sozialpädagogin und freiberufliche Insolvenzverwalterin vertritt seit 2008 die Fraktion DIE LINKE im Hessischen Landtag. Sie agiert hier als Sprecherin für Forsten und Naturschutz, Landwirtschafts- und Umweltpolitik, Frauenpolitik, Kinder- und Jugendpolitik, Sozial- und Gesundheitspolitik, Behindertenpolitik und Justizvollzug. Ihre ausgewiesene sozialpädagogische Kompetenz, große Erfahrung in Gremienarbeit sowie ihr vielfältiges kommunal- und landespolitische Engagement überzeugten die Mitglieder der Delegiertenversammlung.

Zu Beginn der Tagung überbrachte Frau Angela Braasch-Eggert, Präsidentin des DJH-Hauptverbandes, im Namen des Präsidiums herzliche Grüße. Angela Braasch-Eggert freute sich, während ihres langjährigen Engagements im DJH erstmals bei einer Delegiertenversammlung des hessischen Landesverbandes dabei sein zu können. Sie berichtete aus ihrer internationalen Arbeit und bestärkte den Landesverband Hessen darin, den ​eingeschlagenen guten Weg für eine engere Zusammenarbeit mit den anderen DJH-Landesverbänden fortzuführen. Marjana Schott betonte in ihrer persönlichen Ansprache an die Vertreter des DJH Hessen, dass Sie gern dazu beitragen werde, die Jugendherbergen in Hessen in ihrer wichtigen Aufgabe zu unterstützen – mit Respekt und Transparenz. Aufgrund ihrer Vollzeitbeschäftigung und starken Einbindung im politischen Leben sei Zeit für Sie ein sehr rares Gut. „Erbsen zählen möchte ich nicht. Zeit ist kostbar, man muss über Konzepte diskutieren. Genauso wichtig ist es, Bedingungen zu schaffen, die Kinder benötigen, um gut aufwachsen zu können, um sich zu jungen Demokraten zu entwickeln. Marjana Schott vermittelte in persönlichen Gesprächen am Rande der Versammlung, dass sie dasselbe Werteverständnis wie das Deutsche Jugendherbergswerk verfolge. Bildung, Respekt und Verantwortung auf authentische und vertrauenswürdige Weise vermitteln. Das Bewusstsein für die Umwelt und Mitmenschen wecken und dabei Lebensfreude ausstrahlen. Dies gelänge den Jugendherbergen seit nun über 100 Jahren auf ganz besondere Weise. Marjana Schott wolle sehr gerne ihre Kenntnisse und beruflichen Erfahrungen im DJH- Landesverband Hessen e.V. einbringen, um die Jugendherbergen weiter zu stärken und die Idee der Jugendherbergen in die Zukunft zu tragen. Als Mitglieder des Aufsichtsrates bestätigte die Delegiertenversammlung Frau Dr. Claudia Müller, Herrn Wolfgang Breuhan, Herrn Ingo Staymann und Herrn Bernd Strauß für eine weitere Amtszeit von zwei bzw. vier Jahren. Weitere Informationen: www.hessen.jugendherberge.de Bild: Vorstandsvorsitzender Bob Tode (rechts im Bild) und der bisherige kommissarische Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Kortus gratulieren der neuen Aufsichtsratsvorsitzenden Marjana Schott.

Marjana Schott ist neue Aufsichtsratsvorsitzende
Vorstandsvorsitzender Bob Tode (rechts im Bild) und der bisherige kommissarische Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Kortus gratulieren der neuen Aufsichtsratsvorsitzenden Marjana Schott.

Marjana Schott ist neue Aufsichtsratsvorsitzende
von links nach rechts: Berndt Schulz (Herbergsleiter-Vertretung), Bernd Strauß, Wolfgang Mößinger (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender), Wolfgang Schröder (Herbergsleiter-Vertretung), Ingo Staymann, Wolfgang Breuhan, Dr. Claudia Müller, Jürgen Kortus (bisheriger kommissarischer Aufsichtsratsvorsitzender), Hanane Dlimi (Vorstand), Marjana Schott (neu gewählte Aufsichtsratsvorsitzende), Bob Tode (Vorstandsvorsitzender), Bernd Herbert. Auf dem Bild fehlen Ute Teuchner und Gudrun Schirrmann (Ehrenmitglied im Aufsichtsrat)

Medienkontakt:
Deutsches Jugendherbergswerk-Landesverband Hessen e.V.
Ulrike Brummerhop (Marketing/Öffentlichkeitsarbeit)
Tel. 069 60913-28
Fax. 069 60913-928
Email: ulrike.brummerhop@jugendherberge.de




zurück
Online Buchung