Freizeit


Hier finden Sie unsere Freizeit-Tipps für Oberreifenberg!

Nasses Vergnügen

  • Freibad in Schmitten (4 km): Schwalldusche, Sprudelpilz, Wildwasserkanal
  • Freibad Königstein/Woogtal: solarbeheizt mit großer Liegewiese. Das Strandbad ist im Stil der 30er Jahre gestaltet.
    Info: www.kurbad-koenigstein.de

    Freibad

Outdoor und Action

  • Hochseilgarten von Taunatours direkt neben der Jugendherberge. Hochseilgartenprogramme (9-11 m) mit Trainern.
    Info: www.tauna-tours.de
  • Kletterwand indoor und outdoor bei Taunatours
  • Wandern im Naturpark Hochtaunus auf vielen ausgezeichneten Rundwanderwegen wie dem Limeserlebnispfad, der an acht Römerkastellen und Wachtürmen vorbeiführt. Das Naturparkzentrum bietet eine interaktive Ausstellung, geführte Wanderungen und MTB-Touren und einen Online-Wanderführer.
    Info: www.naturpark-hochtaunus.de
  • Feldberg-Gipfel: Sehr schöne Aussicht. Von der Jugendherberge aus eine Wanderung von 1 Stunde (Hinweg), zurück 30 Minuten, auch mit Bus oder Auto erreichbar.
  • Feldbergkastell: freigelegte Grundmauern mit Römerlehrpfad (2,5 km) in Spaziergangsnähe von der Jugendherberge; beliebter Bestandteil der Römerprogramme des Hauses.
  • Burg Falkenstein mit fantastischem Blick auf die Frankfurter Skyline. Von der Jugendherberge aus kann man gut hin wandern.
  • Radwandern Weiltalradweg 48 km entlang der Weil bis Weilburg. An den Sommerwochenenden ist ein Rücktransport mit dem Weiltalbus möglich.

Wintersport

  • Ski-Alpin: kleiner Schlepplift (Abfahrt ca. 500 m) direkt an der Jugendherberge
  • Rodeln: Rodelhang an der Jugendherberge

Wellness und Gesundheit

  • Kurbad Königstein: Panorama-Außenbecken mit Blick auf Burg Königstein und den Taunus, Whirlpool, Strömungskanal, Saunalandschaft.
    Info: www.kurbad-koenigstein.de

    tauchen

Kultur, Spaß, Fitness

  • Burg Königstein: zweitgrößte Burgruinenanlage Deutschlands, im Sommer Ritterturnier und Mittelaltermarkt, Jazzkonzerte usw.
  • Freilichtmuseum Hessenpark: So könnte eine hessische Fachwerkstadt im späten Mittelalter ausgesehen haben. Die Häuser wurden nach dem Vorbild erhaltener Originale aus allen Teilen Hessens erbaut. Historische Handwerksbetriebe bieten Vorführungen und Workshops an. Das Museum ist auch im Winter geöffnet.
    Info: www.hessenpark.de
  • Spätmittelalterliche Glasöfen: Führungen mit Naturpark- Wanderführern
  • Erlebnispädagogische Programme mit Taunatours z.B. Funkleitnavigation, Floßbau oder Fledermäuse
  • Saalburg, ein originalgetreu wieder aufgebautes römisches Kastell
  • Opelzoo in Konberg
  • Burgruinen Oberreifenberg und Königstein
  • Großer Feldberg mit Aussichtsturm und Falknerei
  • Feldbergkastell mit Römerlehrpfad
  • Erlebnis- und Freizeitpark Lochmühle

Prädikate

  1. Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren besonders geeignet
  2. Musik-Jugendherberge
  3. Wintersport-Jugendherberge
  4. HotSpot-Jugendherberge
  5. Hunde erlaubt
Jugendherberge Oberreifenberg
Jugendherberge Oberreifenberg

Das Haus ist ganzjährig (außer an Weihnachten) geöffnet.

Das Haus ist von 07:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.
Die Rezeption ist von 08:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.
Checkin von 13:00 bis 20:00 Uhr.