Jugendherberge Eschwege

Jugendherberge Eschwege

Mitten im Märchenland

Mitten in Deutschland im waldreichsten Teil Hessens liegt Eschwege mit seiner modernen Jugendherberge. In den supergemütlichen Zimmern mit Schlafempore kommt schnell Ferienhausgefühl auf. Freizeiten für jüngere Schulklassen und aktive Familien, Musik-, Sport- und Theatergruppen kommen hier gut an; zwei Klaviere und Tagungstechnik sind vorhanden. Neu im Programm ist Geocaching. Direkt am Haus befinden sich Radwege, Bootsanlegestelle und Kanuverleih. In unmittelbarer Nähe gibt es Möglichkeiten für Minigolf, Boule, Tennis u.v.m. Gerne geht die abwechslungsreiche Küche auf Sonderwünsche ein.

Das Haus

  • 176 Betten in 34 Zimmern (2- bis 8-Bett-Belegung), teils mit Dusche/ WC
  • 21 Zimmer mit Schlafemporen
  • 7 Tagesräume mit guter Akustik (20 – 71 Personen)
  • 1 Klavier, 1 E-Piano
  • Discoraum
  • 1 Familienraum
  • Kaminzimmer
  • Teamerraum
  • Kanuverleih (i.d. Nähe)

Highlights

  • Werratalsee mit Ausflugsschiff oder Kanutour (10 Minuten) auf der Werra
  • Bergwildpark Meißner: „Frau Holles Reich“
  • Indoorspielplatz
  • Kletterwald Leuchtberg (20 Minuten)
  • Naturschutzgebiet „Blaue Kuppe“
  • Zinnfiguren-Museum
  • Grenzmuseum Schifflersgrund

Aktuelles

Lerntypen, Teamgeister und Sportsfreunde - Das war das Abenteuer Lern Camp 2016

Das war das Abenteuer Lern Camp 2016In der Jugendherberge Eschwege erlebten 16 Mädchen und Jungen eine Woche Sommerferienspaß mit dem extra Gesundheitsplus. Die 10- bis 14jährigen Ferienschüler verbrachten sieben erlebnisreiche Tage im schönen Werratal – vollgepackt mit unterschiedlichsten Lerneinheiten sowie darauf abgestimmten Freizeit- und Outdoor-Aktionen mit vielen Aha-Momenten. Zwei ausgebildete Trainer und zwei erfahrene Teamer waren rund um die Uhr vor Ort. Sie sorgten für eine erfolgreiche, altersgerechte Umsetzung der vielfältigen Programminhalte.  Wie man sich gesund fühlt, selbstbewusst auftritt, stressfreier durch Schule und Alltag kommt und sich effektiver auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorbereitet, lernten die Schülerinnen und Schüler nicht nur während der vormittäglichen Theoriestunden mit auflockernden Teamübungen. Auch bei darauf abgestimmten Nachmittagsaktionen im Kletterwald, beim Kanu fahren oder Mountainbiking stärkten alle die Fitness von Geist und Körper. Es gab Konzentrations- und Logikübungen während der Bootstour, hoch in den Bäumen oder ganz entspannt auf der Wiese – oft merkten die Kinder nicht, was sie nebenbei so alles lernten.

Beim Abenteuer-Lern-Camp geht es nicht darum, Vokabeln oder Algorithmen zu studieren, sondern sich persönlich weiterzuentwickeln und die beste Lernmethode für sich zu entdecken. Die Mädchen und Jungen erkannten, dass sie ein bestimmter Lerntyp sind, genauso wie sie innerhalb eines Teams eine ganz bestimmte und wichtige Rolle einnehmen. Sich selber besser kennen lernen, auf seine Gesundheit und sowohl auf die eigenen als auch auf die Gefühle der anderen achten – das gute Das war das Abenteuer Lern Camp 2016Gemeinschaftsgefühl spüren: Innerhalb einer Woche wurde aus wilden 16 ein richtig gutes Team. Aus Fremden wurden Freunde und das Abschiednehmen fiel allen schwer Auf Wiedersehen – bis zum nächsten Abenteuer-Lern-Camp.

„Einige Kids waren bei der Anreise ziemlich skeptisch, weil sie in den Ferien lernen sollten.“ sagt Uwe Preska, der das Abenteuer-Lern-Camp bereits zum 15. Mal in Nordhessen leitete. „Wie immer merkten alle aber schnell, dass wir Teamer keine strengen Pauker sind, die Nachhilfe geben.“ Das sei bisher immer so gewesen sagt der erfahrene Trainer. Uwe Preska führte das Lernfit-Konzept von Synergie Soziale Bildung, das dem Abenteuer-Lern-Camp zugrunde liegt, bundesweit bereits 29 Mal durch. Der Erfolg des Programms in Eschwege läge in der Kontinuität, der Reflexion und dem intensiven Austausch zwischen Trainern, Synergie Soziale Bildung und dem Herbergsleiter Peter Weinberger.

Das Abenteuer Lern Camp ist ein Ferienangebot zur Förderung einer gesunden Lebensweise, Verbesserung des Lernerfolges und Stärkung des Selbstbewusstseins. Es wird von Synergie Soziale Bildung (www.synergie-sozialebildung.de) durchgeführt. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) hat dem Abenteuer Lern Camp  das Gut-Drauf-Qualitätssiegel (www.gutdrauf.net) verliehen. Im Jahr 2016 wurde das Programm im Rahmen des Präventionsgesetzes von der AOK-Hessen gefördert.

2016 fand dieses Angebot erstmals auch in der Jugendherberge Biedenkopf (Osterferien) statt. In den Herbstferien findet das Programm in den Jugendherberge Eschwege und Büdingen statt. Es sind noch Plätze frei.

Hier geht's direkt zum Programm »

7-Tage Programm - Abenteuer-Lern-Camp

Abenteuerferien für Schlaufüchse

Kids only! Sei schlau und mach mit – wir machen Dich fit. In unserem Abenteuer-Lern-Camp zeigen wir Dir, wie Du schnell und effektiv lernen kannst, damit Du auch im Schulalltag mehr Freizeit gewinnst. Wie bereite ich mich auf eine Klassenarbeit vor? Wie lerne ich am besten Vokabeln? Diesen und anderen Fragen gehen wir gemeinsam mit den anderen Teenagern auf den Grund. 

Und natürlich: viel Spass und Freizeit mit Freunden - die ideale Kombination für eine spannende Ferienwoche!

Teilnehmergruppen:
Kids und Teens im Alter von 10-13 Jahren

Termin:
03.04. - 09.04.2016
17.07. - 23.07.2016
31.07. - 06.08.2016
16.10. - 22.10.2016

Leistungen:
6 Ü/VP

Programmkosten:
459,00 €

Mindestens 30 und maximal 50 Teilnehmer

Programmpartner: in Kooperation mit der AOK Hessen

Hier geht es zum Programm »

5-Tage Programm - Echte Abenteuerwoche

Zeit für Abenteuer in Eschwege

Bewegung pur! Eine aktionsreiche Woche mit tollen wahl-Highlights wie: Kanutour, Mountainbiking, Nachtexpedition, Kletterwald, Geocaching, Kassel-Ausflug... und noch viel mehr. Feste Bestandteile sind in jedem Fall Spaß und Action.

Termine:
ganzjährig

Leistungen:
4 Ü/VP

Programmkosten:
Mai bis Oktober 199,00 €
November bis April 179,00 € ​​

Mindestteilnehmerzahl:
24 Personen

Hier geht es zum Programm »

5-Tage-Programm für Prüfungsoptimierer

Wie wäre es mit gut organisierten Arbeits- und Lernabläufen? Oder mit der richtigen Einstellung bei einer Prüfung? Mit individuellen Hilfestellungen zum Lernen, Planen und Entspannen? Kurz – mit einem Programm, bei dem jeder an seinen ganz persönlichen Aufgaben arbeitet, dabei durch erfahrene Mitarbeiter/innen von SYNERGIE Soziale Bildung begleitet und unterstützt wird und am Ende frisch „aufgetankt“ zum großen Finale durchstarten kann?
Willkommen in der „Intensivwoche Prüfungsvorbereitung“ – willkommen zum Energietanken im Werratal!

Pädagogisch begleitet:
Durch Mitarbeiter/innen von SYNERGIE Soziale Bildung

Dauer:
5 Tage Aufenthalt

Klassenstufen:
8-10 (Programmnummer: 06-048/15)
11-13 (Programmnummer: 06-049/15)

Mindestteilnehmerzahl:
24 Personen (weniger Teilnehmer gegen Aufpreis)

Teilnehmerpreis:
April bis Oktober: 269,00 €
November bis März: 219,00 €
(inkl. 2 Freiplätze)

Zimmer, Unterbringung und Verpflegung

Zimmer der Jugendherberge
Die moderne Unterkunft verfügt für die Übernachtungen über 176 Betten verteilt auf 34 unterschiedlich große und gemütliche Zimmer, die für die Übernachtung in 2-, 4-, 6- und 8- Bettzimmer eingeteilt sind, zum Teil mit Dusche/WC. Attraktion dabei sind 21 Zimmer mit sogenannten Schlafemporen, die besonders bei Übernachtungen von Familien mit Kindern für ein besonderes "Abenteuergefühl" sorgen. Als Jugendherberge sehen wir uns allen Gästen...

Prädikate

  1. Familien | Jugendherberge
  2. Bett + Bike-Haus
  3. Gäste mit Handicap
  4. Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren besonders geeignet
  5. Bewegung, Ernährung, Entspannung
  6. Creativ-Jugendherberge
  7. Erlebnispädagogik-Jugendherberge
  8. Musik-Jugendherberge
  9. Für Sportler geeignet
  10. Wassersport-Jugendherberge
  11. Geocaching
  12. Veranstaltungs-Jugendherberge
  13. HotSpot-Jugendherberge
Jugendherberge Eschwege
Jugendherberge Eschwege

Das Haus ist ganzjährig (außer an Weihnachten) geöffnet.